Classic meets Tango. Classico Nuevo.

Tango-Balladen


03. Dezember 2016, 20 Uhr

 

BLACKMORE’S, Berlins Musikzimmer

Warmbrunner Str.  52, 14193 Berlin

folgen Sie dem Projekt auch auf Facebook

facebook


 

 

 

 

Im Programm Werke von:

Debussy und Chopin, sowie Liedern von Faure und Tangomelodien Piazzolla.

Die Pianistin Natalija Nikolayeva, Tanguero Nikita Gerdt, Sopranistin Joanna Wawrowska und die bildende Künstlerin Michaela Jordan nehmen die Herausforderung an und wagen ein emotionsgeladenes performatives Erlebnis mit Musik, Tanz und Kunst. In diesem Kontext entsteht eine interdisziplinäre Verbindung zwischen großen Stilen und ästhetischen Formen klassischer Musik, Tango Argentino und moderner Malerei.

 

NN_Master_06ow

 

Daraus entwickelt sich etwas Eigenes, Selbständiges, das unter dem Motto Tango-Balladen erblüht.

Außer Klavierstücken von Debussy und Chopin sowie Liedern von Faure erklingen Tangomelodien von Piazzolla.

 


Künstler:

 

Natalija Nikolayeva

Natalija Nikolayeva (Klavier)

 

Natalija Nikolayeva

Geboren auf der Krim, lebt seit 1997 in Berlin.

Nach Klavier- und Klavierpädagogikausbildung in Simferopol und Lemberg setzte sie ihre  Studien an der Universität der Künste in Berlin fort und schloss mit Diplom ab. Zurzeit promoviert sie im Fach Musikdidaktik-und Musikpädagogik an der Universität Potsdam, wo sie als Dozentin im Instrumentalfach Klavier einige Jahre tätig war. Sie verbindet erfolgreich ihre musikalische Tätigkeit mit anderen Kunstbereichen wie Literatur, Kunst, Ästhetik und Malerei.

Regelmäßiges Konzertieren mit Solo-/Kammermusikprogrammen und Klavierkonzerte mit Orchesterbegleitung führen sie neben Deutschland nach Russland, in die Ukraine, nach Polen, Belgien, Frankreich, Spanien, Schweden und Holland. 


 

Nikita Gerdt

Nikita Gerdt (Tanguero)

 

Nikita Gerdt

Geboren 1981 in Moskau, wuchs in Russland auf und zog 1996 mit seiner Mutter nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte er Physik. Während dieser Zeit entdeckte er den Tango. Parallel zum Studium lernte er tanzen und absolvierte eine allgemeine tänzerische Ausbildung in Köln. Der Argentinische Tango hat ihn so begeistert, dass er nicht nur den Tanz, sondern seine Kultur und die Geschichte  erforschte, unter anderem auf seinen Reisen nach Buenos Aires, dem Ursprungsort des Tango. Nach dem Abschluss des Studiums widmete er sich komplett dem Tanz.

Seit 2014 tanzt und unterrichtet er Tango in Berlin. Mittlerweile dreifacher Meister in Tango Argentino (Deutschland 2015, UK 2015, 2016) tanzte er bereits mehrmals auf den Bühnen Berlins vor, unter anderem in der komischen Oper und in der Berliner Philharmonie.


 

Joanna Petryka-Wawrowska

Joanna Petryka-Wawrowska (Sopran)

 

Joanna Petryka-Wawrowska,

geboren in Scinawa (Polen), besuchte das Musikgymnasium in Legnica (Querflöte und Rhythmik). Von 1990 bis 1996 studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik in Danzig und in Krakau bei Prof. M. Swarowska – Walawska , wo sie ihr Diplom als Magister der Kunst des Gesangs erhielt. 2000 bis 2002 studierte sie an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart: Aufbaustudium – Liedklasse bei Prof. K. Richter. Sie besuchte viele Meisterklassen bei berühmten Sängern (W. Maciejowski, R. Panerei, F. Cosotto, H. Ochs, J. Hamari). Schon während des Studiums nahm Joanna Petryka-Wawrowska an Internationalen Festivals (Festival d`Ambronnay; Vratislavia Cantans) teil. Im Jahr 1999 begann sie die Zusammenarbeit mit dem Kammerensemble „Ars Nova“, was sie zu zahlreichen Konzerten und Uraufführungen nach Deutschland, Schweiz, Frankreich und Österreich führte.

Ab 2004 startete sie die Zusammenarbeit mit verschiedenen Opernhäusern (Theater Münster, Anhaltisches Theater Dessau, Theater Neustrelitz, Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin), wo sie als Gast zu hören ist.


  

Manuela_Jordan

Michaela Jordan (bildende Künstlerin)

 

Michaela Jordan

Geboren in Köln, lebt in Berlin. Sie ist Grafikerin, Mediengestalterin, EB-Tonfrau, Illustratorin, Autorin, Dozentin, Künstlerin. Studium in Rhein-Sieg-Akademie für Realistische Bildende Kunst und Design, Ausbildung zur Mediengestalterin, Düsseldorf,  Kunstakademie Düsseldorf, Studium „diversity art academy“ in Köln.,. Kuratorin verschiedener Ausstellungen.

Eigene Performances und Ausstellungstätigkeit seit 1986.

 

 

 

folgen Sie dem Projekt auch auf Facebook

facebook

Comments are closed.