Archive for Tango

Classic meets Tango. Classico Nuevo.

Tango-Balladen


03. Dezember 2016, 20 Uhr

 

BLACKMORE’S, Berlins Musikzimmer

Warmbrunner Str.  52, 14193 Berlin

folgen Sie dem Projekt auch auf Facebook

facebook


 

 

 

 

Im Programm Werke von:

Debussy und Chopin, sowie Liedern von Faure und Tangomelodien Piazzolla.

Die Pianistin Natalija Nikolayeva, Tanguero Nikita Gerdt, Sopranistin Joanna Wawrowska und die bildende Künstlerin Michaela Jordan nehmen die Herausforderung an und wagen ein emotionsgeladenes performatives Erlebnis mit Musik, Tanz und Kunst. In diesem Kontext entsteht eine interdisziplinäre Verbindung zwischen großen Stilen und ästhetischen Formen klassischer Musik, Tango Argentino und moderner Malerei.

 

NN_Master_06ow

 

Daraus entwickelt sich etwas Eigenes, Selbständiges, das unter dem Motto Tango-Balladen erblüht.

Außer Klavierstücken von Debussy und Chopin sowie Liedern von Faure erklingen Tangomelodien von Piazzolla.

 


Künstler:

 

Natalija Nikolayeva

Natalija Nikolayeva (Klavier)

 

Natalija Nikolayeva

Geboren auf der Krim, lebt seit 1997 in Berlin.

Nach Klavier- und Klavierpädagogikausbildung in Simferopol und Lemberg setzte sie ihre  Studien an der Universität der Künste in Berlin fort und schloss mit Diplom ab. Zurzeit promoviert sie im Fach Musikdidaktik-und Musikpädagogik an der Universität Potsdam, wo sie als Dozentin im Instrumentalfach Klavier einige Jahre tätig war. Sie verbindet erfolgreich ihre musikalische Tätigkeit mit anderen Kunstbereichen wie Literatur, Kunst, Ästhetik und Malerei.

Regelmäßiges Konzertieren mit Solo-/Kammermusikprogrammen und Klavierkonzerte mit Orchesterbegleitung führen sie neben Deutschland nach Russland, in die Ukraine, nach Polen, Belgien, Frankreich, Spanien, Schweden und Holland. 


  » Read more